Logo Wittig Ünalp VersicherungsrechtLogo Wittig Ünalp Versicherungsrecht

Urteile & Kanzleifälle

Schön, dass Sie sich für unsere Urteilsbesprechungen und eigenen Kanzleifälle interessieren. Falls Ihre Versicherung nicht zahlen will, können Sie sich jederzeit auf unserer Website informieren oder uns kontaktieren!

Krankentagegeld: HanseMerkur kürzt!

09.08.2016 – Kanzleifall

Versicherter Mandant bezieht Krankentagegeld. HanseMerkur Krankenversicherung AG kürzt die Höhe des Krankentagegeldes um ca. 50%, da der Mandat nach Ansicht von HanseMerkur zuletzt weniger verdient hat und deshalb „überversichert“ sei. Nach Hinweis u. a. auf die aktuelle Rechtsprechung des BGH, Urteil vom 06.07.2016, Aktenzeichen IV ZR 44/15 durch Fachanwalt Krämer wurde die Kürzung zurückgenommen und das volle versicherte Krankentagegeld – auch rückwirkend – weiter bezahlt. Das Kürzungsrecht ist unwirksam in den Versicherungsbedingungen geregelt, daher nicht anwendbar.

Sie benötigen Unterstützung im Versicherungsrecht?

Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns eine E-Mail, nutzen Sie die kostenlose Erstberatung oder nutzen Sie das Kontaktformular. Wir helfen – sofort!

Kontakt
Logo Wittig Ünalp Footer

Wittig Ünalp Rechtsanwälte PartGmbB // Impressum // Datenschutz

© COPYRIGHT 2022 // Wittig Ünalp Rechtsanwälte PartGmbB // ® ALL RIGHTS RESERVED // Impressum // Datenschutz
[code_snippet id=6]
envelopephone-handsetcrossmenuarrow-uparrow-down